kybun zorgt voor beweging op de werkplek

Het revolutionaire bewegingsconcept van kybun maakt de werkplek op eenvoudige wijze ergonomischer.

Exercising while standing upright on the springy elastic kybun mat is the healthy alternative to sitting passively. The springy elastic structure of the mat subtly keeps the foot and leg muscles in constant activity in order to maintain balance and posture. What’s more, combining the kybun mat with a standing desk is an important part of health management. A comfortable workplace increases motivation and employee satisfaction and reduces sick leave absences.

kybun shoes are particularly well-suited for workers who spend long hours standing or are constantly on the go. This newcomer to the world of shoes features unique walk-on-air soles. The soft air cushion supports joints and releases tension in the back and neck. kybun shoes provide comfortable shock absorption and are incredibly comfortable, even after hours of wear.

Benefits and effect:

  • Relaxes and loosens the muscles
  • Improves posture
  • Can act as an effective measure against back pain
  • Decreases fatigue
  • Work more efficiently thanks to the combination of both a physical and mental workout
  • Increases creativity and learning ability
  • Improves general fitness without taking up any extra time
  • Is fun

Information about our products

kybun Shoe
kybun Shoe 
kybun Mat
kybun Mat 

Opinions/customer testimonials

Gopal RajGuru, Nyon, Schweiz

Gopal RajGuru, Nyon, Schweiz

Bei meiner Arbeit als Verkaufstrainer stehe ich so ziemlich jeden Tag 8 bis 10 Stunden lang. Vor einigen Jahren hatte ich damit ein richtiges Problem – gewaltig schmerzende Füße. Es begann beim ersten Schritt nach dem Aufstehen mit einem unglaublich stechenden Schmerz und wurde tagsüber immer schlimmer, bis ich mich mittags schon kaum noch auf meine Arbeit konzentrieren konnte. Mein Arzt sagte mir, das sei plantar fasciitis, ein verbreitetes Leiden bei Menschen, die viel stehen und gehen. Jahrelang habe ich alles ausprobiert – weichere Schuhe, Einlagen zur Stoßminderung an den Fersen, Präsentationen im Sitzen, sogar Akupunktur, aber nichts half. Ich habe Tausende für diese sogenannten „Heilmittel“ ausgegeben, ohne dass sie mir Erleichterung brachten. Bis ich eines Tages (unter Schmerzen) in Oakville, Kanada, eine Straße entlang ging und ein kleines Schild sah, das für „kolossalen Laufkomfort durch neue Schweizer Schuhe“ warb. Drinnen stellte eine sehr nette Frau mir den kyBoot vor. Wow, schon nach ein paar Stunden im kyBoot ließ der Schmerz in meinen Fersen nach. In die Schweiz zurückgekehrt, kaufte ich mir sofort ein Paar und begann sie bei meiner täglichen Arbeit zu tragen. Nach zwei Wochen bemerkte ich etwas Sonderbares… ich spürte meine Füße tagsüber nicht mehr. Sie waren einfach da und fühlten sich wohl. Keine Schmerzen, auch nichts abends, wenn ich die Schuhe ausgezogen hatte. Keine Schmerzen morgens beim Aufstehen. Ich konnte es einfach nicht glauben. Die Schmerzen in meinen Füßen sind einfach weg – das hat mein Leben verändert. Ich muss nicht mehr in jeder wachen Minute und bei jedem Schritt an die Schmerzen denken, und ich kann bei meinen Workshops den ganzen Tag völlig bequem stehen. Ich bin dankbar für diese erstaunliche Erfindung. Das sind die tollsten Schuhe, die es gibt, und sie haben wirklich mein Leben verändert!

Tatjana Stiffler Schweizer Skilangläuferin

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen um mich von ganzem Herzen bei euch für die grosse Unterstützung zu bedanken! Der kybun Schuh hat mir auf meinem Weg zurück enorm geholfen und für diesen Support bin ich extrem dankbar. 

Ingrid S. aus Lörrach, Deutschland

Freitag: 5 Stunden zu Fuss in Hamburg unterwegs bei ca. 0°, nach kurzer Laufzeit warme Füsse.

Samstag: 10 Stunden zu Fuss in Hamburg unterwegs bei ca. 0°, unglaublich, dass ich so lange durchgehalten habe!

Donnerstag: Strandspaziergang auf Amrum. Auf dem Sand hatte sich Regenwasser gestaut, diese Riesenpfütze konnte ich nicht umwandern, ich musste hindurch. Schuhe aus, Strümpfe aus, ca. 7°, nach wenigen Metern waren meine Fusssohlen bereits taub. Ich hatte kein Handtuch mit, konnte die Füsse nur mit den Händen etwas abklopfen, bevor ich Strümpfe und Schuhe wieder anzog, danach hatte ich noch knapp 30 Minuten ins Dorf zu laufen. Ich nahm mir vor, in der Ferienwohnung ein Fussbad zu nehmen. Aber im Dorf angekommen stellte ich fest: Füsse bereits wieder kuschlig warm! SUUPER.

Beim Arbeiten trage ich nur noch meine kyBoot und empfehle sie allen meinen Patienten. Die besten Schuhe, die ich je hatte! Meine Mutter trägt sie zu Hause und ist begeistert, wie angenehm warm ihre Füsse darin sind.

Mediaberichten over kybun in de werkomgeving

dinsdag 09. oktober 2018So verwandeln Sie Ihren Arbeitsplatz in einen Vita-Parcours

So verwandeln Sie Ihren Arbeitsplatz in einen Vita-Parcours

Der Rücken schmerzt vom vielen Rumsitzen? Mit diesen einfachen Tricks bringen Sie mehr Bewegung an Ihren Arbeitsplatz.[meer...]

maandag 30. mei 2016Warum es mehr Stehpulte geben müsste

Warum es mehr Stehpulte geben müsste

Stehpulte sind nicht nur gut für den Rücken. Laut einer neuen Studie machen sie auch produktiver, und zwar deutlich.[meer...]

vrijdag 01. april 2016«Sitzen ist extrem gesundheitsschädlich»

«Sitzen ist extrem gesundheitsschädlich»

Ein klassisches Problem bei unserer sitzenden Arbeitsweise sind Rücken- und Nackenschmerzen. Ein ergonomischer Arbeitsplatz kann hier viel bringen.[meer...]