kybun producten voor amateur- en beroepssporters

kybun maakt de spieren sterk en brengt balans in het dagelijks leven


Effectieve training en actief herstel

De kybun schoen, de kybun mat en de kybun loopband ondersteunen beroepssporters bij de dagelijkse training maar ondersteunen net zo goed alle amateursporters. Door de elastisch-verende ondergrond worden met minimale inspanning de conditie en de fitheid duidelijk verbeterd. De flexibele ondergrond zet het lichaam in beweging. Oefeningen in de kybun schoen of op de kybun mat zijn geschikt voor amateur- en beroepssporters. Kleine bewegingen worden geïntensiveerd. Al na korte tijd groeit het lichamelijke en geestelijke welzijn. De intensieve beweging van de dieper gelegen spiergroepen stimuleert de doorbloeding. Een combinatie van conditie-, kracht- en coördinatietraining, die leuk is om te doen.

Bij de kybun micro-interval-methode op de kybun loopband wisselen belasting en herstel elkaar in de meeste gevallen om de 15 seconden af. Zulke kortstondige intervallen voorkomen het verzuren van de spieren. Er ontstaat geen opeenhoping van lactaat (melkzuur), dat nadelig is voor de training. Bovendien volgt na de belasting steeds een gelijk- of zelfs langer durend herstel. Deze factoren zorgen ervoor dat het lichaam nauwelijks vermoeid raakt, hoewel er toch intensief getraind wordt.

Information about our products

kybun Shoe
kybun Shoe 
kybun Mat
kybun Mat 

Voordelen en werking:

  • traint de spieren
  • verbetert de coördinatieve vaardigheden
  • verhoogt de doorbloeding van de spieren
  • actief herstel
  • voorkomt blessures

kybun in de wedstrijdsport

Om je optimaal op een wedstrijd voor te bereiden, adviseren sportartsen regelmatig om de dieperliggende spieren te versterken. Alleen een actieve, getrainde spier kan schade aan banden, pezen en gewrichten voorkomen. Vaak worden alleen de grote spiergroepen getraind en worden de kleine, fijne spieren buiten beschouwing gelaten. Daardoor stijgt onnodig het risico op blessures.
Topsporters trainen hard, veel en jammer genoeg in de meeste gevallen, zeer eenzijdig. Intussen hebben veel sporters, afhankelijk van de tak van sport, na het beëindigen van hun actieve carrière langdurige en onherstelbare schade opgelopen. De oorzaak is meestal gelegen in de extreme en monotone belasting van individuele lichaamsdelen.

Gelukkig wordt er steeds meer voorkomen en letten fysiotherapeuten bij bijvoorbeeld handballers, voetballers of atleten op behoedzame trainingsmethoden. Want het is belangrijk om naast conditie- en krachttraining ook de dieperliggende spiergroepen te trainen en te stabiliseren. Op de kybun mat wordt er zacht en intramusculair getraind, dit is een ideale aanvulling op het verdere trainingsprogramma van de desbetreffende topsport. Na een zware training of wedstrijd kan er met de kybun schoen en de kybun mat aan actief herstel gewerkt worden.

kybun is op het gebied van prestatieverbetering, revalidatie na een blessure, preventie en herstel toonaangevend.


Swiss made Hiel demping Elastisch & veerkrachtig Perfecte drukverdeling
Onvermoeibaar materiaal Trampoline-effect & instabiliteit Wasbare hoes

Klantenverhalen

Ivo Rüegg, Bob Doppelweltmeister, Tuggen, Schweiz

Ivo Rüegg, Bob Doppelweltmeister, Tuggen, Schweiz

Bis vor kurzem war ich in Nagelschuhen auf der Bobbahn, jetzt bin ich mit den kyBoot im Geschäftsleben. Sie haben die Nagelschuhe der Bobbahn perfekt abgelöst. Im Moment geniesse ich sie gerade auf der CeMat-Messe in Hannover.

Doris Blum aus Bern, Schweiz

Doris Blum aus Bern, Schweiz

Ich habe das Gefühl, dass er hier genau so wichtig ist wie draussen. Auch im Haus habe ich harte Bodenbeläge wobei ein Weichtritt sehr angenehm ist. Darüber hinaus denke ich auch ans Training. Ich möchte täglich etwas für die Gesundheit tun. Am liebsten würde ich jeden Tag turnen oder Joggen, aber das ist nicht immer möglich. Wenn ich diesen Schuh trage, dann fühlen sich meine Beine an, als ob sie trainiert wurden.

Fabienne Bamert, Videojournalistin, Oberägeri ZG, Schweiz

Fabienne Bamert, Videojournalistin, Oberägeri ZG, Schweiz

Da ich in meinem Beruf oft elegante Highheels tragen muss, bin ich extrem froh, wenn ich in der Freizeit in meine kyBoot schlüpfen kann. Egal ob in der Stadt, im Fitness oder einfach nur zum Spazieren, der Schuh ist super bequem und entlastet meinen Rücken. Ich würde den kyBoot nicht mehr hergeben.

Oscar Scarione, argentinischer Fussballspieler

Ich trage den Hausschuh immer zuhause oder wenn ich mit dem Team unterwegs bin. Auch in meiner Freizeit trage ich kyBoot. Seit ich den Schuh trage, habe ich viel weniger Rückenschmerzen.

Stefan Wolf, Oensingen, Schweiz

Stefan Wolf, Oensingen, Schweiz

Es ist einfach wie auf einem Luftbett. Es ist viel weicher und die Schläge werden gedämpft. Ich kann normal rumlaufen, ohne dass ich gross schauen muss, das Knie zu entlasten, damit ich keine Schmerzen habe. Und so kann ich - mit diesen Schuhen - ganz normal laufen und ich habe das Gefühl, dass ich viel weicher laufe, und dadurch habe ich auch keine Schmerzen.

Marcell Jansen, HSV Stammspieler, Deutschland

Marcell Jansen, HSV Stammspieler, Deutschland

Ich benutze den kyBounder oft bevor ich rausgehe, mache meine Übungen, schneller Koordinationssachen auf der Matte, weil ich natürlich dementsprechend anstrengend ist, also mehrere Muskelgruppen aktiviert werden und das ist so mein Hauptpunkt.

Hansruedi Widmer aus der Schweiz

Hansruedi Widmer aus der Schweiz

Alle, die gerne weich gehen und zwingend auf die Gelenke achten müssen und alle die Probleme haben mit Hüfte, Knie oder Rücken. Würde ich es sehr empfehlen, das auszuprobieren.

Michael Lindenman, Konditionstrainer HSV, Deutschland

Michael Lindenman, Konditionstrainer HSV, Deutschland

In der Schweiz bin ich auf kybun gestossen und ich habe das versucht bei den Young Boys und das hat uns sehr gut gefallen. Und wir haben auch gemerkt, dass es wenige Verletzungen gibt. Dann bin ich von den Young Boys zum FC Luzern gegangen und habe es dort sofort übernommen. Der HSV hat im letzten halben Jahr viele gute Entscheidungen gemacht, und eine davon ist sicher der kyBounder.

Stefan Burkhalter, Schwinger aus der Schweiz

Stefan Burkhalter, Schwinger aus der Schweiz

Ich bekam weniger Schläge auf das Fussgelenk, dadurch war es auch schonender und die Heilung ging besser.


Mediaberichten over kybun in de sport

maandag 04. februari 2019Nach Brutalo-Foul: Cedric Itten kämpft sich zurück auf den Fussballplatz

Nach Brutalo-Foul: Cedric Itten kämpft sich zurück auf den Fussballplatz

Der FCSG-Stürmer Cedric Itten hat sich im September 2018 das vordere Kreuzband und das Innenband im rechten Knie gerissen.[meer...]

woensdag 24. oktober 2018FC St.Gallen: Lüchinger und Koch sind dank kybun schneller fit

FC St.Gallen: Lüchinger und Koch sind dank kybun schneller fit

Die beiden Verteidiger Nicolas Lüchinger und Philippe Koch vom FC St.Gallen mussten sich einer Operation unterziehen.[meer...]

vrijdag 14. september 2018Vom Obergericht in die Selbständigkeit

Vom Obergericht in die Selbständigkeit

Thomas van Haaften arbeitete während 26 Jahren am Zürcher Obergericht. Mit 48 Jahren entschied er sich für eine berufliche Veränderung und wagte den Schritt in die Selbständigkeit.[meer...]

vrijdag 15. juni 2018Dr. med. Sabine Bleuel im Interview

Dr. med. Sabine Bleuel im Interview

Was sagt die Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie zum kybun Konzept?[meer...]