Groter concentratievermogen door te staan tijdens de lessen

Het zitten domineert ons leven – en wel van kleins af aan.

Men kan 'vastzittende' structuren en gewoonten het beste veranderen, door beweging en dynamiek aan de dagelijkse schooldag toe te voegen.

Op de kybun mat wordt een zachte, flexibele ondergrond gesimuleerd. Alleen al door het vederlichte zweven op de kybun mat worden veel spieren geactiveerd. Onderzoeken bewijzen: wie tijdens het leren gematigd beweegt, leert gemakkelijker en verhoogt zijn intelligentie. Stilzitten en concentreren laten daarentegen aantoonbaar slechtere resultaten zien. Bovendien voorkomt kybun een slechte houding en vermindert kybun schoolstress.

Leest u hier een enquête onder scholieren en leraren over stabureaus in het klaslokaal  PDF (104 KB)

Werking en voordelen:

  • geconcentreerder tijdens het leren
  • verhoogt de creativiteit
  • de combinatie van gematigde beweging en geestelijke inspanning vergroot de leercapaciteit
  • verbetert de lichaamshouding
  • verbetert de coördinatie en de lichamelijke bewustwording
  • vergroot het welzijn
  • verbrandt ook tijdens de les veel calorieën
  • geeft enorm veel plezier
  • kan helpen bij hyperactiviteit

Klantenverhalen

Marion Schlauri, Schülerin Gymnasium Wil, Schweiz

Marion Schlauri, Schülerin Gymnasium Wil, Schweiz

Man muss sich mit der Zeit etwas lockern, so dass man keinen Krampf bekommt aber bis jetzt geht es relativ gut.

Schüler an der Neumark Schule, Deutschland

Schüler an der Neumark Schule, Deutschland

Ist bequem, entlastet den Rücken.

Barbara Bürgin, Leiterin der Kinderkrippe Purzelhuus, Schweiz

Barbara Bürgin, Leiterin der Kinderkrippe Purzelhuus, Schweiz

Wenn sie mit der Matte spielen können, bauen sie sie aufeinander oder stellen Klötze darunter. Auch aus dem Bällebad haben sie Bälle darunter gestellt und sind auf dem Boden rumgeflitzt. Wenn sie kreativ sein können, sind sie es immer.


Mediaberichten over kybun op school

dinsdag 30. januari 2018Damit die Kinder endlich stillsitzen Lehrer ziehen Primarschüler Sandwesten an

Damit die Kinder endlich stillsitzen Lehrer ziehen Primarschüler Sandwesten an

Damit Kinder in der Schule besser stillsitzen, zieht man ihnen in Deutschland bis zu fünf Kilogramm schwere Sandwesten an. In der Schweiz wird diese Methode wohl keine Schule machen.[meer...]

dinsdag 05. april 2016Was machen Kinder in der Schule, wenn sie nicht still sitzen können?

Was machen Kinder in der Schule, wenn sie nicht still sitzen können?

Sie fangen an mit dem Stuhl zu kippeln und herum zu zappeln. Also lieber die Kleinen aufstehen lassen, denn das Stehen fördert die Konzentration. Deshalb finden wir in immer mehr Schulen Stehpulte.[meer...]

vrijdag 29. januari 2016Stehtische sind nicht nur gesund – sie sind auch gut fürs Hirn

Stehtische sind nicht nur gesund – sie sind auch gut fürs Hirn

Stehtische können nicht nur gut für unsere Gesundheit sein, sondern auch unsere kognitiven Fähigkeiten steigern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die an einer texanischen Highschool durchgeführt...[meer...]

dinsdag 01. december 2015Seit 7 Jahren lernen die Schüler auf dem kyBounder

Seit 7 Jahren lernen die Schüler auf dem kyBounder

An der Kantonsschule Wil SG lernen Schüler seit sieben Jahren im Stehen auf dem kyBounder. Wer geistig viel leisten muss, sollte hin und wieder am Stehtisch arbeiten – das entlastet den Körper,...[meer...]

donderdag 10. september 2015Auf den Füssen lernt sich's besser!

Auf den Füssen lernt sich's besser!

Was Hänschen nicht bewegt, bewegt Hans nimmermehr. Kinder brauchen Bewegung – auch während dem Unterricht. Denn Sitzen senkt nicht nur den Energieverbrauch, sondern führt auch zu schlechteren...[meer...]