Natuurlijk looppatroon ondanks verstijfde enkels

Chirurgische verstijving van de enkel (enkelartrodese) wordt gebruikt om pijn te verlichten als gevolg van pijnlijke slijtage van de gewrichtsoppervlakken (artritispijn) of onherstelbare schade als gevolg van verwondingen of infecties.

De verstijving van een enkel voorkomt dat de voet op natuurlijke wijze rolt en leidt onvermijdelijk tot een niet-fysiologische gang. We kunnen dit waarnemen als een min of meer uitgesproken hinken. Zonder externe hulpmiddelen leidt een dergelijke looppatroon op de lange termijn tot versnelde slijtage van andere gewrichten zoals de knieën of heupen.


De oplossing: kybun schoenen

De kybun-schoen compenseert vaak volledig de verstijving.
Het elastische, verende materiaal tussen de verstijfde enkel en de platte bodem fungeert als een gewrichtsvervanging, omdat het de hiel tijdens het lopen in het kybun-materiaal laat zakken. Het trampoline-effect zorgt er vervolgens voor dat de voet bijna exact kan rollen zoals mogelijk is met een intacte enkel.

Effect en voordelen:

  • Ondersteuning van de rollende beweging
  • Demping van de stappen tijdens het lopen
  • Preventie van beschermende houdingen zoals mank lopen
  • Verbetering van de kwaliteit van het leven
  • Behoud van mobiliteit en fysieke activiteit
  • Verbetering van het genezingsproces

Tobt u met andere gezondheidsklachten?

De positieve ervaringen van duizenden mensen berusten niet op toeval. Zoek uw symptomen en ontdek hoe kybun ook u kan helpen:

Honderdduizenden tevreden klanten


Meningen van klanten

Paul Kammradt aus Sollies-Toucas, Frankreich

Paul Kammradt aus Sollies-Toucas, Frankreich

Ich bin 66 Jahre alt und habe zwei künstliche Hüftgelenke, eine Prothese am rechten Knie und musste mich zwei schweren Operationen am Rücken unterziehen. Nachdem ich den kybun Schuh entdeckt hatte, sind meine dauerhaften Schwellungen an den Knien innerhalb von zwei Tagen zurückgegangen. Seitdem kann ich wieder lange Strecken laufen - ganz ohne Humpeln. Es ist wie ein ganz neues Leben!

Walter Keller, Pensionär, Bischofszell, Schweiz

Walter Keller, Pensionär, Bischofszell, Schweiz

Ich (74 Jahre) bin passionierter Pilger. Bei meiner letzten 400 km Wanderung auf dem Französischen Pilgerweg trug ich zum ersten Mal den kybun Schuh. Es war ein sehr angenehmes Gehen und meine Knieschmerzen waren wie weggeblasen. Vor allem auf asphaltierten Wegen war ich überrascht, wie weich und wohltuend das Gehen ist. Ich spürte, wie die Muskeln meiner Beine und Füsse durch den kybun Schuh gestärkt werden. Seither trage ich neben meinen Sandalen nur noch den kybun Schuh.

Roland Diewald aus Deutschland

Roland Diewald aus Deutschland

Es war ein weiches und angenehmes Gefühl. Ich habe mich eigentlich von Anfang an wohlgefühlt. Ich bin in diesem Geschäft eine viertel Stunde Probe gelaufen. Bin dann sofort auf die Strasse raus und das eigentlich den ganzen Tag. Bin immer wieder stückchenweise gelaufen und habe mich wohlgefühlt in dem Schuh. Der Hauptvorteil ist auf jeden Fall, dass ich nicht mehr stolpere. Ich bin immer hängen geblieben, entweder vorne an der Fussspitze oder hinten an der Ferse, sodass ich gerutscht bin. Es ist ein angenehmes Gehen, ein weiches Gehen auch für den Stumpf. Man hat keine harten Schläge mehr im Kniebereich und Stumpf. Es ist einfach rundherum ein wohltuendes Gefühl.


Wat kenmerkt kybun?

Swiss made Hiel demping Elastisch & veerkrachtig Perfecte drukverdeling
Onvermoeibaar materiaal Trampoline-effect & instabiliteit Wasbare hoes

Verkooppunten